Podo-Taping zur Unterstützung bei kleinen Problemen.

Was ist Podo-Taping?
Beim Podo-Taping werden spezielle, gut verträgliche Baumwoll-Klebeverbänder auf die Haut geklebt, um Beschwerden am Fuss zu lindern.

Die Besonderheiten des Podo-Taping liegt in der Vermeidung von Druckstellen, die durch zu dicke Tape-Anlagen entstehen, sowie in der Verbesserung der Haltbarkeit trotz der stetigen mechanischen Reibung am Fuss.
Darüber hinaus wurde die Haltbarkeit und der Tragekomfort erheblich verbessert. Dies führt zu einer Optimierung der Tapinganlagen bei allen Arten von Pathologien am Fuss.

Wofür ist Podo-Taping geeignet?

  • Hallux valgus
  • Hallux rigidus
  • Spreizfuss, Plattfuss, Senkfuss
  • Sichelfuss (bei Kindern)
  • Hammerzehen, Krallenzehen
  • Clavus (Hüherauge)
  • Schwielen (Druckstellen)
  • und vieles mehr ...

Zusätzlich kleben von Akkupunktur-Tapes

Preis wird je nach Aufwand und Material berechnet.

Wir verwenden Cookies, um unsere Inhalte weiter zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit dem Betreten dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.