Fußpflege

Schon Leonardo Da Vinci sagte einmal "Der Fuß ist ein Kunstwerk aus 26 Knochen, 107 Bändern und 19 Muskeln" Unsere Füsse müssen uns ein ganzes Leben tragen. Sie sind unsere Verbindung zur Erde. Sie sind unser erstes Fortbewegungsmittel und werden in der Regel aber sehr stiefkindlich behandelt. Sie werden oft sehr spärlich eingecremt und massiert eher selten. Die Nägel werden maximal geschnitten und das leider oft nicht formgerecht. Die Schuhmode trägt dann ihr übriges dazu bei das wir uns oft in viel zu enge Schuhe einquetschen. Strapazierte Füsse beeinträchtigen oft den ganzen Organismus des Körpers. Da ist doch eine Fusspflege genau die richtige Maßnahme den Füssen die Sorgfalt entgegen zu bringen, die sie benötigen. Ablauf einer Fusspflege (auch diabet. ohne Kassenrezept):

Nach einem Fussbad werden die Fussnägel in Form gebracht (geschnitten und gefeilt) und der Nagefalz ausgereinigt. Sollte Hornhaut vorhanden sein wird diese vorsichtig abgetragen und mit Hilfe von elektrischen Geräten abgefeilt. Auch Problemstellen wie Hühneraugen oder eingewachsene Nägel werden im Rahmen der Fusspflege entfernt. Lackierung der Fussnägel mit einer Farbe ihrer Wahl danach kurze Fussmassage mit einer Fusspflegecreme bzw. Fusspflegeschaum.
Bei Diabetiker ohne Kassenrezept verwenden wir spezielle diabet. Fußpflegeinstrumente.

 

 

Preise Fußpflege

 

Fußpflege allgemein € 37,-

 

Tamponaden:

werden im Rahmen einer regulären Fußpflege durchgeführt

Fußpflege € 37,- und Tamponaden pro Seite € 10,-     

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Inhalte weiter zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit dem Betreten dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.